Beiträge von DavideD

    Route: Aufstieg über die Pisten bis zur Bergstation des Bernarndeinliftes, Abfahrt rechtshaltend über einen freien Hang bis zum Wiederauffellplatz, Aufstieg rechtshaltend und Querung ins Kar, wegen Nebel kurz vorm Steilstück an der Scharte umgedreht, Gegenanstieg-Intermezzo über die Bernardeinpiste, Gran Finale-Pistenabfahrt bis zum Parkplatz.


    Verhältnisse: Pisten im sehr guten Zustand beim Aufstieg und Abfahrt außer der ersten 50 hm Tragestrecke, Bernardein-Abfahrt sehr schön mit Pulverschnee. Im Kar sind die Schneebedingungen eher gemischt, und zwar viel besser auf der rechten Seite (Abfahrtorientiert) dank Nordexposition im Vergleich zum Bruchharsch auf der anderen Seite. Insgesamt war es eine sehr lohnende Tour auch nur wegen der Länge und Anstrengung im spektakulären Ambiente.


    Sonstiges: ist jemand vielleicht in ein Paar schwarze Handschuhe auf der Aufstiegspur im Kar gestolpert?