Powder im Dammkar und Viererkar - Skitour

  • Gipfel
    Dammkar Skitour
    Gebirge
    Karwendel
    Art der Tour
    Skitour
    Datum der Tour
    14. April 2021
    Ausgangspunkt
    Mittenwald PP an der Bundesstraße
    Gefahreneinschätzung
    mäßig
    Exposition der Route
    Nord Ost West

    tourentipp.com/de/wsc/attachment/60298/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60299/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60300/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60301/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60302/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60303/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60304/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60305/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60306/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60307/Powder im Dammkar

    Rd. 50 cm # des Lebn is ein Traum in Weiß


    Kurz: Top


    Im Detail:


    Bester fluffiger Schnee der Saison!

    Wie oft bei Nordstau, ABER er hält sich hier - ohne zuviel Sonne - im Dammkar eben deutlich länger


    Beste Verhältnisse


    Durchwegs nette Leut


    Kaum Wind,

    Triebschnee nur an wenigen Stellen


    Seltener Kontakt mit dem alten harten Harsch in der Abfahrt für schwere Fahrer und nur im Bremsschwung mit den Skienden


    Gestern und nur ganz oben lag der Harsch partiell frei, heute dort minimal zugeschneit.


    Lawinenwarnstufe 2 - was gestern partiell dort oben gnädig war, siehe das Bild mit der Rutschung neben dem ‚Kanonenrohr‘


    PP vormittags zügig voll, sonst westlich der Bundesstraße! Ab Mittag wieder freie Plätze am oberen PP


    Tour ist sicher bekannt,

    Verlauf in anderem Portal auch hinterlegt.


    Die Wildschutzzone am bewachsenen Rücken unter der Hütte gibt es auch noch.


    Anstieg und Abfahrt gestern Abend bis unten möglich, Heute schon belagschonender zu Fuß bis zur 1. Kurve der Teerstraße, Teerstrasse morgens mit etwas gefrorenem Schmelzwasser


    Ziehweg mit 10 cm festem Schnee, wenig Steine, diese sichtbar - kein Papp


    Ein Lob den spurenden Skitourengehern gestern früh auf die Scharte am Viererkar durch den Neuschnee über rd. 1100 hm. Bzw. Ganz rauf gut 1.200 hm


    Aufstiegsspur im Kar tw. sehr steil für Pulverschnee und fast neue rutschende Mixmohairfelle (zur Marke kann man mich fragen)



    Gestern Start um 10.45 ins Dammkar, Tunnelausgang - alles top bis abends


    Heute früh um 06.45 ins Viererkar bzw. Dammkar, mittags unten - heute dann Gruppen am späten Vormittag


    wechselnde Wetterverhältnisse, gestern tw. Nachmittags nebelig, selten viel Sonne, ideal für den Schnee


    Zu Risikoexposition:

    Abfahrt in die östlichen Hänge über der Hütte mit viel Schwung wegen des Tiefschnees nicht möglich.

    Dass die Hänge halten und ich gebe hier keine Prognose ab dass dies bei Erwärmung so sein wird, wurde von Einzelnen und Zweier- und Dreiergruppen ohne entlastenden Abstand im Aufstieg und mit 2 Gruppen untereinander bewiesen. Wer sich aus dem Genpool schiessen will kann das ja an anderen Hängen im Karwendel tun, aber hier waren die anderen Tourengeher darunter... siehe Schneebrett gestern Rotwandnordgrat im Forum hier...


    Dass heute die Bundeswehr eine runde Stunde die Gegend knapp neben dem Kar mit Hubschrauber beschallt hat könnte bei der Neuschneelage - derzeit wird hier mangels Skibetrieb nicht abgesprengt - auch zu einer Auslösung führen. Im Viererkar kamen Staubschneewolken von den südlichen Wänden.


    Vom Viererkar nach Osten zum Zustieg

    tourentipp.com/de/wsc/attachment/60298/


    Viererkar

    tourentipp.com/de/wsc/attachment/60299/


    Es blieb noch Platz für Schwünge oben

    tourentipp.com/de/wsc/attachment/60300/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60301/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60302/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60306/tourentipp.com/de/wsc/attachment/60307/





    Ein verlorener Ski unterm powder an den obersten westlichen Freien Felsen im Pistenrand ca. 300 m vom oberen Fangzaun ist im Forum hier erwähnt. Taut raus , bzw. stürzt einer wohl bald drüber. Siehe Bild oben

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!