Beiträge von Tobi_as

    Gipfel und Höhe:


    Gebirge:Ammergauer


    Art der Tour:Skitour


    Datum der Tour:14.3.


    Ausgangspunkt:Parkplatz


    Tourenverhältnisse:besser als gedacht


    Gefahreneinschätzung:Einser


    Exposition der Route: Nordwest


    Prognose: Wenns schneit, wird's besser


    Sonstiges: Heute doch noch reingerockt, am Nachmittag, bei Schneegestöber. 3 Autos am Parkplatz. Ich traute meinen Augen nicht. Vor drei Wochen waren hier 300 Tourengeher unterwegs.

    Parkwächter fuhren frustriert auf und ab, keine Strafzettel und Vermehrung des Geldaufkommens für die öffentliche Hand, nur Umweltverschmutzung mit einem ziemlich alten Bully.

    Tour besser als gedacht. Nicht zum Gipfel, da etwas eisig oben und spät. Abfahrt in Pulver, teilweise auf Harschdeckel aufsetzend. Aus Liebe zu den Ski trotz Pulver die letzen 100HM ins Tal getragen.

    Es trudeln WA-Fragen rein:
    - Ja, das Kennzeichen der Parkwächter war OA.
    - Nein, die Herrschaften grüßten trotz freundlichem Winken nicht.
    - Weiß nicht, woran es lag: Schlechte Laune, weil keine Tickets angebracht werden konnte.
    Oder Hände im Schoß, wegen Handyspielen oderTaschenbillard...
    - Bin nicht sicher, ob die Ordnungsmacht an der Straße not tut: Durchfahrt nach Reute gesperrt - also kein heftiges Verkehrsaufkommen und Straße breit genug. Vom Alpenverein wurde letztes Jahr schon gesagt, man kümmere sich darum, dass Skitourengeher dort nicht drangsaliert werden - passiert ist aber nichts. Vielleicht warten sie, bis die grußunwilligen Herrschaften in Rente gehen.

    Hoffen wir mal, dass umfangreiche Schneefälle das Tourenvergnügen in den nächsten Tagen verbessern.


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Scharte Schüsselkar


    Gebirge:Schüsselkar


    Art der Tour:Alpinklettern


    Datum der Tour: 20. Juli


    Ausgangspunkt: Gaistal


    Tourenverhältnisse:Gut


    Gefahreneinschätzung:


    Exposition der Route: Süd


    Prognose:


    Sonstiges: 3 SL Kamin Vi, alpin abgesichert. Für den weiten Zustieg allein nicht lohnend. Aber die Tour, die wir klettern wollten, war nass - und das im Hochsommer südseitig.


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Christaturm 2170


    Gebirge: Kaiser, Fleischbank


    Art der Tour: Kletterei im V. Grad


    Datum der Tour: 9. Juli


    Ausgangspunkt: Parkplatz


    Tourenverhältnisse: super


    Gefahreneinschätzung: alpin!


    Exposition der Route: Nord


    Prognose:


    Sonstiges: Schöne Tour, aber mit Aufstieg zum Gipfel, Abseilerei und Abstieg durch Steinerne Rinne dann doch Tagesunternehmung


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Hochwannig 2493m


    Gebirge: Mieminger


    Art der Tour: Ski


    Datum der Tour: 14. März


    Ausgangspunkt: Cube HOtel


    Tourenverhältnisse: Zog langsam zu.
    Noch ein paar letzte Pistler.
    Waldweg tlw. aper.
    Oben Pressschnee, wie Piste.


    Gefahreneinschätzung: gering


    Exposition der Route: Nord


    Prognose: Derf man nicht mehr hin


    Sonstiges: Unterwegs mit koanem - außer Lola. So ist schee...


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Lamspenspitze 2875


    Gebirge: Sellrain


    Art der Tour: Ski


    Datum der Tour: 11. März


    Ausgangspunkt: Praxmar


    Tourenverhältnisse: Sonne. Schnee sah aus wie Pulver, war aber nicht.


    Gefahreneinschätzung: gering


    Exposition der Route:


    Prognose: Derf man nicht mehr hin


    Sonstiges: Unterwegs mit Wischi und Fischi - und natürlich Zöpfchen


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Mt. Noble 2654


    Gebirge: Arolla


    Art der Tour: Ski


    Datum der Tour: 29.2.


    Ausgangspunkt: Nax


    Tourenverhältnisse: Halberte Pistentour wg. Neuschnee


    Gefahreneinschätzung: gering


    Exposition der Route: NW


    Prognose:


    Sonstiges: Unterwegs mit Uschi, Huschi, Buschi und natürlich Zöpfchen


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: 6 Blanc 2183m


    Gebirge: Arolla


    Art der Tour: Ski


    Datum der Tour: 25.2.


    Ausgangspunkt: La Gouille


    Tourenverhältnisse: aufgeharschter Pulver


    Gefahreneinschätzung: gering


    Exposition der Route: O - NO


    Prognose: Schnee!


    Sonstiges: Kein spektakulärer Gipfel, aber bei dem Namen gehört er ins Tourenbuch! ^^


    unten gute, oben maue Sicht.


    unterwegs mit Joschi, Loschi, Koschi - und natürlich Zöpfchen


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Gipfel über der Cabana, 3190hm


    Gebirge:


    Art der Tour:Skitor


    Datum der Tour:24.2.


    Ausgangspunkt:Arolla


    Tourenverhältnisse:top


    Gefahreneinschätzung:LWS 1


    Exposition der Route: Nord


    Prognose: noch 1 Tag ?


    Sonstiges: :)


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe:2919


    Gebirge:Arolla


    Art der Tour:Skitour


    Datum der Tour:23.2


    Ausgangspunkt:Arolla


    Tourenverhältnisse:weicher Schnee, wechselnde Bewölkung


    Gefahreneinschätzung:1-2


    Exposition der Route: Ost


    Prognose:Dienstag auf Mittwoch schneits endlich und wird kälter


    Sonstiges: schee hochalpin


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Kögele, 2100


    Gebirge: Stubaier


    Art der Tour: Skitour


    Datum der Tour:16.2.


    Ausgangspunkt:


    Tourenverhältnisse: LWS1


    Gefahreneinschätzung:


    Exposition der Route: Nord


    Prognose:


    Sonstiges: Pulver, weil der Boden nachts nicht durchgefroren ist. Sehr schön zum Fahren.
    Aufwärmtour, um dann gegenüber an der Martinswand im T-Shirt zu klettern - auf dem Foto schön zu sehen.


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Pleis Spitze


    Gebirge:


    Art der Tour: Ski


    Datum der Tour:


    Ausgangspunkt:Bichlbächle


    Tourenverhältnisse: bescheiden, grasig


    Gefahreneinschätzung:


    Exposition der Route:


    Prognose:


    Sonstiges: Gibt Ecken, wo grad mehr Schnee liegt


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe:Schönalmjoch


    Gebirge:Karwendel


    Art der Tour:Ski


    Datum der Tour:20.1.


    Ausgangspunkt:Hinterriß


    Tourenverhältnisse:gut, 20cm Neuschnee auf Harschdeckel


    Gefahreneinschätzung:gering


    Exposition der Route:süd


    Prognose:morgen noch mehr Sonne als heute! Südhang ein Traum in Pulver für die neuschneegierigen Ski!


    Sonstiges:nur noch 2, die nicht Freizeitverbot wg. Arbeit hatten


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Felbe 2813m


    Gebirge:Pfunderer Berge


    Art der Tour: Skitour


    Datum der Tour: 14.1.20


    Ausgangspunkt: St. Jakob im Pfitschtal, da bei der Feuerwache über die Brücke


    Tourenverhältnisse: gut, Pressharsch


    Gefahreneinschätzung: gering


    Exposition der Route: Nord


    Prognose: Bleibt bis es schneit


    Sonstiges: Am Parkplatz -16 Grad C, oben wärmer. Im oberen Hang Harscheisen angeraten. Kein Gipfelkreuz.


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe:Zugspitze 2962


    Gebirge:Wetterstein


    Art der Tour:Überschreitung, Kletterei bis 3-, tlw. Klettersteig


    Datum der Tour:30. Juli


    Ausgangspunkt:Parkplatz Kreuzeckbahn


    Tourenverhältnisse:gut


    Gefahreneinschätzung:mittel


    Exposition der Route:alles


    Prognose:durchwachsen


    Sonstiges:Sind mit der ersten Kreuzeckbahn hoch, zur Alpspitze gequert, von dort zur Osterfelderbahn und um 17h wieder runter - die Plaisiervariante, wenn man es safe an einem Tag machen möchte. Zwei Autos von Vorteil...

    War wenig los, vermutlich weil es am Vortag geregnet hat.

    Markierungen noch ok, könnten aber eine Auffrischung vertragen ;-)

    Unterwegs mit Willi und Stefan


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Schareck, 3123


    Gebirge: Goldberggruppe


    Art der Tour: Skitour


    Datum der Tour: 21. Mai


    Ausgangspunkt: Kolm-Saigurn


    Tourenverhältnisse: Gut


    Gefahreneinschätzung: gering


    Exposition der Route: alles, die Rinne Nord


    Prognose: Mit dem Föneinbruch alles nass + keine Sicht


    Sonstiges: Aufstieg vom Naturfreundehaus (geschlossen) und entgegen dem Uhrzeigersinn inklusive eine Abfahrt in Skigebiet Mölltaler Gletscher von Süden auf den Schareck. Hier senkrecht runter, dann leicht links halten und eine der drei Rinnen aussuchen. Die linke müsste man nach unserem Einblick wohl ein Stück abseilen. Mittler schön, rechte sah aber auch gut aus.


    200hm Gegen-Anstieg zum Niedersachsenhaus. Verrammelt und Winterraum nicht markiert, alles im Schnee versunken.


    Niemand unterwegs, Sonnersaison verschoben.


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Große Seekarspitze 2677


    Gebirge: Karwendel


    Art der Tour: Bike und Ski


    Datum der Tour: 1. Mai


    Ausgangspunkt: Scharnitz


    Tourenverhältnisse: top


    Gefahreneinschätzung: LWS2, aber viel Schnee und Sonne


    Exposition der Route: N, W, O


    Prognose: Bis Wetteränderung bleibt es


    Sonstiges: Talweg nicht geräumt, sehr viel Schnee
    Morgens kann man auf der Spur der Schneekatze gut fahren
    Mittags muss man durch den Sulz leider das Radl schieben (oder ca. ab der Hälfte auf Ski wechseln)
    Rampe komplett eingeschneit und gut gehbar (und fahrbar)
    oberhalb durchgehend Pulver
    Tag der Arbeit: selber spuren macht glücklich
    Wildfütterung: Jager spielt sich auf, wenn man ihn beim Erschießen der Rehe stört
    Meint, Karwendel sei Privatbesitz :wacko:


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Hockglückkarscharte 2387m


    Gebirge: Karwendel


    Art der Tour: Skitour


    Datum der Tour: 15.4.19


    Ausgangspunkt: Hinterriß


    Tourenverhältnisse: Bombe


    Gefahreneinschätzung: LWS1


    Exposition der Route: Nord


    Prognose: Bleibt, aber inzwischen verspurt


    Sonstiges: Radln bis in Talschluss möglich, Pulver von unten bis oben, ein Traum für freischaffende Künstler


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Hohe Munde 2659HM


    Gebirge: Mieminger


    Art der Tour: Skitour


    Datum der Tour: 28. März 2019 (ein Jubeltag)


    Ausgangspunkt: Parkplatz in Moos


    Tourenverhältnisse: top


    Gefahreneinschätzung: gering


    Exposition der Route: Nordwest und Nordost


    Prognose: gut


    Sonstiges: Warum in die Ferne schweifen, wenn man unter der Wochen Zeit hat. Zu zeitig sind wir Gott sei Dank nicht aufgebrochen. Wetterbericht hatte zwar von morgens weg Sonne angesagt, aber bis Mittag drückten sich doch noch Wolken rum. Als wir am Gipfel waren, setzte sich die Sonne durch, und so hatten wir eine Top-Abfahrt über die unversperrte Nord-Ost-Abfahrt, 15cm Neuschnee auf festem Untergrund. Sehr zu empfehlen.


    Bilder / GPS-Track:

    Gipfel und Höhe: Südlicher Stuhlkopf 2049


    Gebirge: Karwendel


    Art der Tour: Skitour


    Datum der Tour: 23. März


    Ausgangspunkt: Hinterriß


    Tourenverhältnisse: Top


    Gefahreneinschätzung: Gering


    Exposition der Route: NW


    Prognose: bleibt


    Sonstiges: Herausfordernde steile Tour, teilweise durch Lawinenboller, Abfahrt dennoch durchgängig durch Pulver möglich, nicht jedermanns Geschmack.


    (Wenn Deiner doch und du regelmäßig und konditionsstark unterwegs bist, meld dich mal, gehen noch ein paar Touren in den nächsten Wochen.)



    Bilder / GPS-Track: